Werk 34

3.2 New Era3Das Mehrgenerationenhaus „WERK 34″ in Berchtesgaden bietet seit 2012 ein buntes Programm für Menschen aller Altersstufen an. Eine dieser Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und Heranwachsende. Die Jonathan Jugendhilfe gGmbH betreut dabei im Auftrag der Marktgemeinde Berchtesgaden zwei Mal die Woche den Kinder- und Jugendtreff im WERK 34.

 

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche und junge

 

Ziele

Das WERK 34 bietet den jungen Menschen Platz in der Mitte der Marktgemeinschaft. Durch die fachpädagogische Unterstützung, die flexiblen Räumlichkeiten und dem gut ausgestatteten Inventar bietet das WERK 34 den Jungbürgern einen attraktiven Rahmen in welchem sie durch Selbst- und Mitbestimmung Toleranz, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und weitere wichtige Sozialkompetenzen erwerben können.

Neben den regelmäßigen Treffen für Kinder und Jugendliche, welche klar zu anderen Altersgruppen abgegrenzt sind, werden mit den jungen Menschen generationsübergreifende Einzelprojekte und Veranstaltungen organisiert und durchgeführt. Hierbei wird der generationsübergreifende Dialog und damit die gegenseitige Akzeptanz gestärkt.

 

Inhalt

Das WERK 34 hat dienstags (15-18Uhr) für Kinder von 6 bis 14 Jahre und freitags (15-20Uhr) für Jugendliche ab 14 Jahre geöffnet. Darüber hinaus bietet die Jonathan Jugendhilfe und das Team des WERK 34 verschiedene Projekte an, bei deren Organisation und Umsetzung die Jugendlichen beteiligt werden. Dadurch wird Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich aktiv und konstruktiv in das Gemeinwesen einzubringen.

 

Ansprechpartner

Dorothee Horsch, päd. Mitarbeiterin

Tel.: 08651 / 7142-20

Mobil: 0157 / 590 572 10

E-Mail: d.horsch@jonathan-jugendhilfe.de