Betreuungsweisungen

2.1 Betreuungsweisungen KopieBetreuungsweisungen sind ambulante Maßnahmen nach §10 JGG, die durch einen Jugendrichter für 6 bis 12 Monate bei delinquenten Jugendlichen und jungen Erwachsenen angeordnet werden.

 

Zielgruppe
 

Delinquente Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren, die aufgrund ihrer individuellen Bedarfslage eine längerfristige und kontinuierliche pädagogische Einzelbetreuung benötigen.

 

Ziele
 

  • Unterstützung und Förderung des Jugendlichen, zukünftig ein eigenständiges und straffreies Leben zu führen

 

Inhalt
 

  • Auseinandersetzung mit den Umständen der begangenen Straftat
  • Entwickeln von alternativen Lösungen in kritischen Situationen, die Rückfallrisiko bergen
  • Förderung und Erweiterung sozialer Kompetenz
  • Bewältigung aktueller Schwierigkeiten im Alltag, mit dem Umfeld, im Lebensraum
  • Entwicklung von Eigenverantwortung

 

Ansprechpartner
 

Petra Kuckuck (Bereichsleiterin)

Tel.: 08651 / 7142-12

Mobil: 0151 / 52618614

E-Mail: p.kuckuck@jonathan-jugendhilfe.de

Georg Westermann (Bereichsleiter)

Tel.: 08669 / 9099454

Mobil: 0151 / 52618611

E-Mail: g.westermann@jonathan-jugendhilfe.de