Bildungspaten in der GATA

2015-12 Aktuelles_Bildungspaten in der GATA

Januar 2016 – Freiwillige werden bereits seit einigen Jahren in der Nachmittagsbetreuung der Staatlichen Realschule Freilassing eingesetzt.

Sie werden Bildungspaten genannt und sind Teil eines Projektes des Mehrgenerationenhauses Freilassing.

Die Bildungspaten werden zur Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter bei der Lernzeit der Kinder und Jugendlichen eingesetzt. Aktuell unterstützen sie die Schüler vor allem beim Englischlernen und machen mit ihnen Englisch-Konversation, um die Sprech-Praxis zu trainieren. Die Paten werden immer da eingesetzt, wo sie Stärken haben, dies können spezielle Fächer aber auch Projekte sein. So drehte im vergangenen Jahr ein Bildungspate mit den Jugendlichen ein Musikvideo.

„Wir haben wirklich gute Erfahrungen mit den Paten gemacht“, so Andreas Meier, der GATA-Leiter an der Realschule Freilassing. Die Paten seien sehr zuverlässig und mit Feuereifer dabei. Auch die Schüler freuen sich, wenn die Paten kommen. „Es ist wichtig, dass sich Freiwillige in der GATA engagieren, weil sie einen freieren Zugang zum Lernen und andere Themen und Ideen mitbringen“, stellt Andreas Meier fest.

Die Bildungspaten werden von der Freiwilligenagentur BGL vermittelt.